• Neueste Beiträge

    • Köndringer Weinfest

Haus der Musik

Auf Grund der ghausdermusikestiegenen Kapellenstärke und der umfangreichen Kinder- und Jugendarbeit mußten neue Räumlichkeiten gesucht werden. Als dazu in Köndringen einzige Möglichkeit
blieb nur ein Neubau. In den letzten Tagen des
Jahres 1999 begonnen, wurden bis zur
Fertigstellung 2004 von den Vereinsmitgliedernmusiwika
über 11. 000 Arbeitsstunden geleistet. Das Gebäude ist zur Unterbringung verschiedenster Utensilien vollständig unterkellert, besitzt im
Erdgeschoß einen Proberaum mit 140 qm Fläche
und beherbergt im Dachgeschoß drei
Unterrichtsräume.
Der Bau wurde durch die vorbildliche finanzielle Unterstützung der Gemeinde und vieler privater Spender, sowie durch Eigenmittel finanziert.

Kommentare sind geschlossen